Elektromobile und Hybride werden um die Punkte für die Weltmeisterschaft kämpfen

14.4.2017

Die blühende südböhmische Natur und Fahrzeuge mit den Antrieben der Zukunft. Schon das sechste Jahr lockt diese Kombination nach Český Krumlov und Umgebung die Fans der Elektromobilität und der Fahrzeuge, die den gepressten Erdgas verbrennen. Auch in diesem Jahr wird es nicht anders sein. In den Tagen 18. bis 20. Mai veranstaltet ÚAMK South Bohemia Rally Club in Zusammenarbeit mit dem Team ČK Motorsport 6. New Energies Rallye Český Krumlov 2017, den internationalen Wettbewerb, der in Serie der Weltmeisterschaften FIA Electric and New Energy Championship eingegliedert ist.

Im Vergleich mit der Premiere des vorigen Jahres – Weltchampionat, deren Bedeutung der Besuch des Präsidenten der Internationalen Automobilföderation, des ehemaligen Chefs des Stalls F1 Ferrari Jean Todt unterstrichen hat, wurde die einzige Regelmäßigkeitsrallye für die Autos mit dem alternativen Antrieb in der Tschechischen Republik geändert. Die wichtigste Änderung wurde durch die Organisierung des FIA-Championates nur für Elektromobile, Hybride und Wasserstofffahrzeuge verursacht.

„Andere Teilnehmer, zum Beispiel auch die Besitzer der Autos mit dem CNG oder LPG-Antrieb können selbstverständlich auch starten, für die organisieren wir nationale ÚAMK Regularity Trophy, dank der ihnen ein paar Pflichten entfallen, die aus den internationalen Sportordnungen folgen. Zum Beispiel müssen sie nicht ihre Autos in der Nacht in einem abgeschlossenen Parkplatz lassen. Allen Interessenten für die Teilnahme mit dem Elektromobil oder Hybrid empfehlen wir, im Gegenteil, aus den Prestigegründen sich in die Bewertung der Weltmeisterschaft anzumelden, weil parc fermé auch die Stelle für die Nachladung sein wird,“ erklärt der Direktor des Wettbewerbs Pavel Kacerovský damit, dass die elektronische Anmeldung zur Verfügung zusammen mit den Informationen über das Programm und Regeln auf der offiziellen Homepage www.rallye-newenergies.cz ist.

Vor den bewerteten Rallye-Teilen wird wie in den vorigen Jahren die Sternenfahrt stattfinden. Die Präsentation der Teilnehmer und der festliche Start wird parallel auf zwei Stellen stattfinden. Die Besatzungen werden so die Möglichkeit haben, zwischen Tábor, wo sich um die Organisation die Maschinenbau- und Bauwesensschule kümmert und der österreichischen Stadt Rainbach im Mühlkreis unweit Freistadt zu wählen. Für die Gesellschaft Kreisel Electric, die sich mit Batteriensystemen und Umbau der klassischen Fahrzeuge in Elektromobile befasst, wird New Energies Rallye die Gelegenheit zur festlichen Eröffnung des nagelneuen modernen Sitzes 3KOne sein.

Nach der administrativen und technischen Übernahme am Donnerstag in dem schönen Milieu der des Brauerei-Gartens (Pivovarská zahrada) in Český Krumlov erwartet die Teilnehmer der festliche Galaabend in dem Fünfsternen-Hotel Růže. In den folgenden zwei Tagen werden dann die Wettkämpfer darum kämpfen, wer möglichst genau schafft, den von den Organisatoren festgelegten Geschwindigkeitsdurchschnitt auf der Strecke der anspruchsvollen Teste der Regelmäßigkeit einzuhalten.

„Der Vorbereitung der Trasse haben wir eine großer Aufmerksamkeit gewidmet. Wir wollen nicht nur die Fähigkeit der Zusammenarbeit zwischen dem Fahrer und Mitfahrer mittels der verborgenen Photozellen nachprüfen, die Zeit messen. Akzentuiert werden die Fahrerfähigkeiten und gute Orientierung. Für die Besatzungen haben wir im Vergleich mit dem vorigen Jahr mehr als zweimalige Länge der Teste vorbereitet, die auf der Strecke der jetzigen oder ehemaligen Geschwindigkeitsprüfungen Rallye Český Krumlov führen. Während Freitag und Samstag fahren sie mehr als 300 Kilometer, davon wird mehr als eine Hälfte auf zehntel Sekunden genau gemessen. Alle Startende können sich freuen, dass sie die Stellen besuchen, wo in demselben Termin um den besten Platz die Spitzenfahrer mit den wirklichen Wettbewerbspezialen kämpfen werden. Ein unvergessliches Erlebnis ist jedes Jahr die Durchfahrt, d.h. Absolvierung eines speziellen Tests auf dem Messegelände in České Budějovice, der kurz vor dem Start der „großen“ Rallye stattfindet und mit Zuschauern umgeben ist,“ bietet der Direktor der 6. New Energies Rallye Český Krumlov 2017 den Blick ins Itinerar an.

Kontakt:

Ing. Karel Mach

Telefon: +420 602 461 568
E-mail: mach@ckmotorsport.cz